Feierstunde zu 75 Jahre CDU-Stadtverband Ravensburg

„Eine Partei wie ihre Stadt!“ - 75plus1-JUBILÄUM der Ravensburger UNION im Schwörsaal (am Marienplatz) mit einer überraschenden Ehrung für unseren Landtagsabgeordneten und „unser politisches Urgestein der UNION“ August Schuler, der zum Ehrenvorsitzenden des Stadtverbandes und seiner vier Ortsverbände ernannt wurde.

In 75 Jahren plus 1 Jahr (April 1946 - April 2022) hat die Union Ravensburg in vier Politik-Generationen „ihre“ Stadt wesentlich mitgestaltet und ihren BürgerInnen engagiert gedient. Ihre WERTE: Christliches Menschenbild und Menschenwürde, Demokratie und Verantwortung, Frieden und Freiheit, Solidarität und Subsidiarität, Soziale Marktwirtschaft und Bürgergesellschaft, Volkspartei und Kommunale Partei, Stadt und Land, Miteinander und Füreinander, Bürgernähe und „Kümmerer“, Bewahrung der Schöpfung und Nachhaltigkeit!

Unter der Regie von Alt-Stadtrat, Autor und Filmemacher Peter Frey gab es eine spannende und humorvolle Rückschau und Ausblick in die Zukunft durch vier „Zeitzeugen im Gespräch“ mit Rudi Köberle (langjähriger Kreisvorsitzender, MdL, Staatssekretär und Minister), Inge Bäumler (Ehrenvorsitzende der Eschach, ehemalige Stadt- und Kreisrätin), Gabi Messarosch (ehemalige Ortsvorsitzende Ravensburg und neugewählte Vorsitzende der Frauen Union im Kreis) sowie Alt-Landrat Kurt Widmaier. Dazu gab es ein Grußwort von Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp, eine in die Tiefe gehende Festrede des Landtags-Fraktionsvorsitzenden Manuel Hagel MdL und eine wunderbare musikalische Umrahmung (mit Evergreens der 30-er bis 70-er Jahre) durch die Sopranistin, Vocal Coach und Entertainerin Leila Trenkmann mit musikalischer Combo.

Mit einer Überraschung für die hundert anwesenden Mitglieder und Gäste warteten die Vorstände der Verbände Ravensburg, Eschach, Taldorf, Schmalegg und der Fraktion auf. Die „Unionsfamilie Ravensburg“ ernannte „ihren“ langjährigen Vorsitzenden über drei Jahrzehnte (Ortsverband RV, Stadtverband, Stadtrats-Fraktion) zu ihrem Ehrenvorsitzenden. Eine bewegende und souveräne Laudatio hielt Bürgermeister und Ortsvorsteher i.R. sowie Stadt- und Kreisrat Helmut Grieb mit dem Titel „August Schuler, seine ausgleichende Persönlichkeit, seine politische Führungskraft, seine Freunde und Weggefährten.“ Ehrende und freundschaftliche Worte für Ihren Weggefährten August Schuler fanden sein Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp und sein Landes-Fraktionschef Manuel Hagel: „August Schuler, das Gesicht und die Führungspersönlichkeit der Ravensburger Union! Dazu ein Brückenbauer sowie ein glaubender und feiner Mensch!“

« Wieder Bürgersprechstunde mit August Schuler